Event

Microtheatre – das experimentelle Theater jeden 2. Sonntag im Kakadu

1.10. und 15.10. jeweils 19.30Uhr

TAMAHAAC pres. „homo artisticus“

(deutsch)
Der homo artisticus im Gegensatz zum homo oeconomicus. Oder muss ein homo artisticus auch immer homo oeconomicus sein, um gesehen und anerkannt zu werden? Dieser Frage geht der Clown August nach, als er aktuell mit der Wirklichkeit der Wahrnehmung seines künstlerischen Daseins konfrontiert wird. Wie bemisst man Kunst? Und wie definiert sich der Künstler selbst? In der Wahrnehmung von außen und aus dem eigenen inneren Verständnis heraus? Layer um Layer fallen Masken, durchkreuzen Gedanken die Perspektiven auf und die Interessen an der Kunst.

(english)
The homo artisticus in opposition to the homo oeconomicus. Or is it essentially neccessary that a homo artisticus is a homo oeconomicus to be seen and to be acknowledged? August the clown is facing that question the moment he is confronted with the reality of the perception of his artistic entity. How to value art? Furthermore how does the artist define himself? Within the perception from the outer and the same time from an inner understanding of oneself? Layer by layer masks are dropped, thoughts criss-cross the perspectives and the interests on art.

performance times each sunday:

19.30 h – 19.45 h Block I
20.00 h – 20.15 h Block II
20.30 h – 20.45 h Block III
21.00 h – 21.15 h Block IV
21.30 h – 21.45 h Block V

Kasse öffnet um / box office open at 19.00 h.

Tickets gibt es ausschliesslich an der Abendkasse am Veranstaltungsort. // Tickets are available only on the day at the box office in the evening at the venue.

Kommende Daten